Kontakt
Hazrolli Unternehmensgruppe
Gerda-Hasselfeldt-Ring 22
85235 Pfaffenhofen a. d. Glonn – Wagenhofen
Homepage:www.hazrolli.de
Telefon:08134 55648-0
Fax:08134 55648-29

  • 0

Clevere Lösungen für Garagen­tore

Wenn plötzlich der Strom ausfällt

Firmenlogo
Frau am Garagentor

Elektrische Garagen­tore sind beliebt. Doch was ist eigent­lich, wenn man mit dem Auto rasch weg­fahren muss und der Strom ausbleibt? Angesichts der Energie­krise sind Gedanken über mögliche Strom­ausfälle derzeit präsenter. Novoferm stellt mit zwei bewährten Lösungen sicher, dass sich das auto­matisierte Sektional­tor auch ohne Elektri­zität jederzeit öffnen lässt: entweder mit einer Not­entriege­lung oder mit einem akku­betriebenen Antrieb.

Manuelle Schnell­entriege­lung

Nicht jede Garage verfügt über eine zusätzliche Seiten- oder Hintertür, sodass sich bei Stromausfall das elektrische Garagentor von innen ohne Motorkraft händisch öffnen lässt. Bei Garagen ohne separaten Zugang sollte man daher eine Notentriegelung vorsehen, um auch im Ernstfall jederzeit in die Garage gelangen zu können.

So lässt sich mit der Notentriegelung „Extra 315“ von Novoferm das Garagentor von außen jederzeit schnell entriegeln und leicht per Hand betätigen. „Eine Notentriegelung ist äußerst praktisch, wenn der elektrische Torantrieb einmal nicht funktioniert, beispielsweise bei einem Stromausfall oder einem defekten Motor“, erläutert André Weyer, Produktmanager bei Novoferm. „Ohne Notentriegelung hingegen muss das Tor aufgebrochen werden, was zu unnötigen und teuren Schäden führt.“

Notentriegelung

Bei Strom­ausfall lässt sich das Tor mithilfe des Schlüssels und einem kurzen Zug am Seil entriegeln.

Produktfoto

Der Design-Antrieb Novomatic 423 Accu wird per Kabel mit dem hand­lichen Akku verbunden. Dieser lässt sich indivi­duell in der Garage platzieren, wahl­weise an der Wand montiert oder auf dem Boden stehend. Er kann auch mit einem Solar­modul erweitert werden.

Schlüssel rein und los geht’s

Im Notfall wird lediglich von außen ein Schlüssel in den Spezialzylinder der Entriegelung gesteckt. Ein kurzer, kräftiger Zug an der Schnur löst die innenliegende Notentriegelung aus und entkoppelt den elektrischen Antrieb mechanisch. Im Anschluss lässt sich das Tor mühelos per Hand öffnen. Dazu drückt man zunächst die oberste Lamelle etwas nach innen und schiebt dann das Tor nach oben.

Unkompli­zierte Montage

Fachmonteuren gelingt der Einbau der Notentriegelung innerhalb weniger Minuten. Sie montieren lediglich einen Profil-Halbzylinder im oberen Bereich des Torblatts – je nach Antriebsart seitlich oder mittig des Tores – und verknoten die Notfallschnur mit dem internen Notentriegelungsseil. Die Notentriegelung „Extra 315“ eignet sich für Novoferm-Sektionaltore vom Typ ISO 20, ISO 45 und ISO 70 und kann auch bei bestehenden Garagentore nachgerüstet werden.

Absiche­rung durch Batterie-Back-up

Eine weitere Option ist ein leistungsstarker Akku, der die Stromversorgung des Torantriebs übernimmt. Den akkubetriebenen Antrieb Novomatic 423 Accu hat Novoferm primär für Garagen ohne Stromanschluss entwickelt. Er eignet sich jedoch auch optimal als sogenanntes Batterie-Back-up. Dabei wird der Garagentor-Antrieb konventionell an das Hausstromnetz angeschlossen. Der Akku dient lediglich als Puffer und gewährleistet die unterbrechungsfreie Stromversorgung. Auf diese Weise lässt sich das Tor auch bei einem Stromausfall problemlos hoch- und herunterfahren – eine besonders komfortable Lösung für Garagennutzer.

Produktfoto

Das Not­entriege­lungs-Set „Extra 315“ eignet sich für alle Novoferm-Sektional­tore. Eine Abdeck­klappe schützt die Not­entriege­lung vor Witterungs­einflüssen.

Unab­hängig durch Sonnen­energie

Es ist nicht nur umweltfreundlich, den Akku von der Sonne aufladen zu lassen, sondern bietet zusätzlich Unabhängigkeit von der Stromversorgung. Der Novomatic 423 Accu kann mit einem Solarmodul erweitert werden, das auf dem Garagendach oder an der seitlichen Garagenmauer angebracht wird. Der Akku lässt sich auch als reine Solarlösung betreiben, das spart nicht nur den Wechselakku und senkt Stromkosten, sondern macht Garagennutzer insgesamt autark.

Quelle: Novoferm GmbH


Zum Seitenanfang